Orange Day 2017

Sport und vor allem Spaß waren die Schlagworte am Wochenende vom 30.09. bis 01.10. bei der Aktion der Kolpingjugend DV Bamberg. Knapp 40 Jugendliche und junge Erwachsene trafen am Orange-Day zusammen.

Der erste Teil des Tages widmete sich einem 'Trioball'- Turnier der etwas anderen Art. Es handelte sich um drei unterschiedliche Aktivitäten, die die meisten von uns zuvor noch nie getestet hatten.

Nachdem die Teilnehmer in Teams, bestehend aus jeweils vier Personen, eingeteilt waren, war zunächst einmal Kreativität gefragt. Mit einem Gruppennamen und dazu passenden bemalten und beschriebenen Wimpeln, konnten die Spiele beginnen.

Bubble-Soccer ist ein Spiel, bei dem jeder Spieler einen durchsichtigen, mit Luft befüllten Ball um den Oberkörper trägt. Mit diesem Hindernis soll, wie beim Fußball auch, der Ball in das gegnerische Tor befördert werden. Durch den ca 8kg schweren und ca 1,5m Durchmesser 'Anzug', verlor man schnell mal die Orientierung und prallte gegen andere Mitspieler. So war es sehr lustig durch die Gegend zu purzeln und die Zuschauer kamen mit dem Lachen auch nicht zu kurz.

 

Die zweite Disziplin nennt sich 'Takto-Ball'. Hierbei ging es um Schnelligkeit, Gechicklichkeit und Absprache im Team. Man konnte durch das Abwerfen der Gegner, sowie durch das Erobern derer Fahne Punkte erlangen. Nach einem Durchgang von 8 Minuten waren die Sportler ziemlich platt und genossen eine kurze Pause.

 

Nach der erholsamen Mittagspause ging es weiter mit Beachvolleyball. Aber auch diese Sportart wurde natürlich in erschwerter Form vollzogen. So musste jedes Teammitglied mit einer körperlichen Einschränkung sein Bestes geben. Einer trug eine Augenklappe, dem anderen wurden die Füße zusammengebunden. Für alle war es eine Herausforderung und interessante Erfahrung, sich dieser Prüfung zu stellen.

 

Für den zweiten Teil des Tages begaben wir uns ins Pfarrzentrum Markt Erlbach. Bei den dortigen Workshops wurde unter anderem der Niedrigseilgarten genutzt. Mit Taktik, Mut, Zusammenhalt und Vertrauen wurde die ca drei Meter hohe Holzwand in Gruppen überwunden.

 

Im Pfarrsaal wurden anhand von Upcycling alte T-Shirts in Taschen umgeändert und mit Servietten bebügelt, mit Nägeln und Faden entstanden schöne Wandbilder, und in der Küche wurde fleißig kochen geholfen.

 

'Gib ein Stück von deinem Herzen ab' war das Thema der kurzen Andacht, bei der nochmal alle in sich kehren und zur Ruhe kommen konnten.

 

Anschließend konnten wir das leckere drei-Gänge-Menü mit Kürbissuppe, vielen Variationen von Spätzle, Salat dazu und Apple Crumble zum Nachtisch genießen, bevor wir den Abend noch gemeinsam ausklingen ließen.

 

 

Autor: Rosanna Vogel
09.10.2017
« zurück
▲ nach oben

▲ nach oben Kolpingjugend DV Bamberg |  Ludwigstraße 25 96052 Bamberg | Tel. 0951/2087820 | Fax 0951/2087812